Mein Ausflug zur Börse

Wenn ich Zeit habe werde ich alle paar Tage ein wenig posten wie es mir an der Börse geht, welche Erfahrungen ich gemacht habe und wie schlimm es am ende ausgegangen ist. 

 

 

Da ich keine Ahnung vom Handel mit Aktien habe musste ich Google und Wikipedia nutzen.

 

Die Wahl des Depots. Mit Hilfe von von Focus.de und Goggle habe ich die OnVistaBankGmbh gefunden. Dort wird nur eine geringe Gebühr von unter 10 € pro Handel genommen. Keine Kontoführungsgebühren oder sonstige Kosten. Siehe hier das Kleingedruckt. Ich hoffe ich habe nichts überlesen. Bitte korrigiert mich wenn ich falsch liege. Aber im Prinzip kann mit Kosten von 6 € pro Kauf/verkauf gerechnet werden.

Handel mit US Aktien dann 10 € plus Gebühr.

 

Xetra/ Tradegate Exchange/ Quotrix/ Regionalbörsen/ Euwax/ Frankfurt Zertifikate/ OTC/ KAG Wertpapierhandel USA Nasdaq/ NYSE/ AMEX Orderprovision 5 EUR1 Orderprovision 10 EUR2 Sonstige Transaktionen Neuemissionen Orderaufgabe/ -erteilung telefonisch keine Telefonpauschale Zuteilung eines Zeichnungsauftrages für Aktien Hier gelten die gleichen Konditionen wie beim Wertpapierhandel Deutschland (siehe Seite 2). Zuteilung eines Zeichnungsauftrages für Anleihen und Zertifikate Die Zeichnung über Emittenten ist bei Zuteilung kostenfrei. Bei Zeichnung über die Börse und Zuteilung gelten die gleichen Konditionen wie beim Wertpapierhandel Deutschland. Sparpläne (Fonds, Zertifikate, ETF, ETC) Sparplankauf 0 EUR* Mindestanlagevolumen pro Ausführung 50,00 EUR, max. Anlagevolumen pro Ausführung 1.000,00 EUR Sparplanverkauf Hier gelten die gleichen Konditionen wie beim Wertpapierhandel Deutschland (siehe Seite 2). *ggf. zzgl. Fremdspesen 2 zzgl. 2,50 EUR pauschalierte Handelsplatzgebühr. Die Devisenkonvertierung bei Wertpapieren in US-Dollar erfolgt am nächstfolgenden Bankarbeitstag (=T+1), der dem Tag der Orderausführung (=T) folgt und erfolgt zum veröffentlichten EUR/USD-Mittelkurs der Europäischen Zentralbank zuzüglich (Verkauf) beziehungsweise abzüglich (Kauf) 0,0045 USD/EUR.

 

Im Endeffekt müsst Ihr euch halt den Depot Service eurer Wahl aussuchen.

Ich habe mich Online angemeldet und bekam eine Tage später den Schriftlichen Antrag zur Konto Eröffnung.

Es folgten die Passwörter/Login Daten einige Tage später per Post. Ein wenig Zeitaufwendig.

Die App fürs Handy ist genau so ausgestattet wie der Browser am PC.

Nachdem ich mir das Interface angeschaut hatte (sehr übersichtlich) folgte eine Test Überweisung von 100 €. Je nach Bank dauert es ggf. 1-2 Tage bis das Geld auf dem Onvista Konto angekommen ist. Um zu überweisen wird nur die IBAN Nr. und die Konto Nummer des Depots benötigt.

 

Jetzt kommt der schwierige Teil.

Als erstes die Warnung alles Geld das eingesetzt werden wird könnte eines Tages Wertlos sein. Es Kann vorkommen das aus irgendwelchen Gründen der Markt zusammenbricht oder eine Firma wie z.B. Facebook schlecht Zahlen liefert. Da fällt schon mal die Aktie um 20 %.

 

Dividenden Depot

 

Es gibt Aktien die Zahlen jedes Jahr eine Dividende aus.

Die Dividende ist der Teile des Gewinns, den eine Aktiengesellschaft ausschüttet.

Auf zur Goggle Nachforschung.

 

Es gibt einige Deutsche Aktien aber auch aus anderen Ländern. Wird in den Artikeln super beschrieben. Wichtig ist aber das Kleingedruckte zu Lesen bei Dividenden. Bei Auszahlung wird der Kurs korrigiert. Also Bitte über Wikipedia kurz einlesen.  

Ansicht aus einer meiner Depotseiten

Wie wähle ich meine Aktien aus?

Ich mag keine Airlines oder gehypte Aktien. 

 

Elitäre Aktien wie VW, Mercedes, Goggle, Amazon sollten dabei sein.

 

Auf Ebay und Paypal verzichte ich. Ebay hatte Paypal abgelöst und beide Aktien sind eingebrochen.

 

Interessant sind Zulieferfirmen z.B. für Autofirmen oder Werkzeuge.

 

Auch Monopolisten wie Jenoptik.

 

Auch wenn alle davon abgeraten haben musste ich mir für 100 € Aktien der Deutschen Bank kaufen bei einem Stand von unter 10 €.

 

Viele Aktien aus China und einigen Schwellenländern. Dazu Rohstoff Firmen und einige Aktien die Gute Dividenden bringen seit Jahren.

Goggle hilft dabei super, da es bis zu 5 Jahre die Kurs Entwicklung anzeigt.

Gelernt habe ich das die Aktien aus verschiedenen Bereichen kommen sollten.

Mit Bilanzen usw ist für mich Sinn frei da einzulesen. Es gibt jeden Tag bei den Aktien Kursschwankungen. Aber wenn der Kurs richtig in den Keller geht dann sollte zugeschlagen werden. 

 

Mein Depot beinhaltet zur Zeit:

 

Alibaba

Goggle

Amazon

Amrcn Outdoor (Smith Wesson usw) sehr enttäuschen fast 26 % Verlust

Atlantic Gold

Aurora Cannabis

Bank of China

Berkshire Hath (Warren Buffets AG)

Borussia Dortmund ( Mann weiß ja nie)

Canopy Growth

China South Airlines

Constellation

Corecivic

Daimler

Deutsche Bank

Evotec

Facebook

Fanuc

Fraport (betreibt Frankfurter Flugplatz und Parkhäuser)

Fresenius

General Mills

Holidaycheck

Jd.com

Jenoptik 

OshKosh

Panasonic

RELNC INDS GR

Shell

RWE

Sony

Souther Co

Tencent HLDG

Unilever

Vita 34N

Volkswagen

Wirecard

Paar Erläuterungen warum, ich diese Aktien gekauft habe.

Fraport gekauft da Sie Betreiber vom Flughafen Frankfurt sind und dort die Parkhäuser betreiben. So fühle ich mich nicht ganz so schlecht wenn ich dort für 8 € die Std. parken muss.....

Volkswagen weil dort so viele Automarken unter einem Dach sind.

Sony wird weiterhin mit der Playstation Geld verdienen. 

Canopy Growth und Aurora Cannabis...ich hoffe auf medizinisches Zeugs in den nächsten Jahren. Beide Firmen sind Marktführer.